"Die Juden sind schuld"

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Präsentation der Broschüre: "Die Juden sind schuld"

Broschüre: "Die Juden sind schuld"

Broschüre: "Die Juden sind schuld"

 





Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft am Beispiel muslimisch sozialisierter Milieus.





Warum häufen sich in letzter Zeit die Meldungen über Antisemitismus unter muslimisch sozialisierten Jugendlichen? Was kann dagegen getan werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich eine Podiumsdiskussion der Amadeu Antonio Stiftung im Festsaal Kreuzberg in Berlin. Lesen Sie den ganzen Artikel bei Netz-gegen-Nazis.de

Falls Sie Interesse an der Broschüre haben, können Sie diese gerne für 5 Euro bei uns bestellen (buero > a t < amadeu-antonio-stiftung.de).

Download der Broschüre: "Die Juden sind schuld" - Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft am Beispiel muslimisch sozialisierter Milieus (8,6 MB) (PDF-Dokument)

Presseschau:


Sebastian Brux


 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS