Gesucht: Projektleitung | Referent/in für das Projekt „Digitalkompetenz stärken - Aktiv gegen Hass im Netz“

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Stellenausschreibung

Gesucht: Projektleitung | Referent/in für das Projekt „Digitalkompetenz stärken - Aktiv gegen Hass im Netz“

 

Für das Projekt "Digitalkompetenz stärken - Aktiv gegen Hass im Netz" in Berlin sucht die Stiftung zum 1.September 2017 oder später eine Projektleitung, eine_n Bildungsreferent_in sowie eine_n Referent_in Digitales.

Die Amadeu Antonio Stiftung engagiert sich seit 2009 gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus im digitalen Raum. Seit 2011 widmete sie sich mit dem Projekt no-nazi.net intensiv dem Social Web und pädagogischen Handlungsmöglichkeiten online. Mit der immer stärker werdenden Relevanz digitaler Medien für die Meinungsbildung und Lebensgestaltung gilt es, die digitalen Kompetenzen zivilgesellschaftliche Akteurinnen und Akteure zu vertiefen und auszubauen. Zur Stärkung zivilgesellschaftlichen Engagements im digitalen Raum startet die Amadeu Antonio Stiftung im September 2017 das Projekt Digitalkompetenz stärken - Aktiv gegen Hass im Netz.

Für dieses Projekt sucht die Stiftung zum 1. September 2017 eine Projektleitung (40h), eine_n Bildungsreferent_in (20h), eine_n Referent_in Digitales (20h).

Wir möchten insbesondere Migrant_innen, People of Colour und Juden_Jüdinnen zur Bewerbung ermutigen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 20. August 2017 an die Stiftung.

Details zum Stellenprofil und zum Bewerbungsprozess finden Sie hier. (PDF-Dokument, 51.6 KB)

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS