Social Media Redakteur_in gesucht!

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Stellenangebot

Social Media Redakteur_in gesucht!

Zur Betreuung und Weiterentwicklung ihrer Social Media Kanäle sucht die Stiftung zum 1. Februar 2018 oder später eine_n Social Media Redakteur_in

 

Tätigkeitsprofil:

  • Erstellung und Verbreitung von zielgruppengerechtem Content
  • aktives und reaktives Community Management
  • Analyse und Monitoring eigener und externer Beiträge
  • Weiterentwicklung der Social Media Strategie der Stiftung
  • Redaktion der stiftungseigenen Website

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Berufserfahrung in der Kommunikationsbranche oder im Journalismus – idealerweise im Bereich Social Media
  • Kenntnisse (wissenschaftlicher) Diskurse und Debatten in den Themen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus
  • sicherer und ansprechender Schreibstil, in dem Sie auch komplexe Themen allgemeinverständlich und interessant behandeln – Bonuspunkte für Kreativität, Humor und Schlagfertigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten, hohe Belastbarkeit
  • Beherrschen der gängigen Office- und Internetanwendungen sowie Social Media Management Tools und CMS
  • gute Kenntnisse im Bereich der Grafikerstellung und -bearbeitung – idealerweise auch Audio- und Videobearbeitung
  • Englischkenntnisse von Vorteil

 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige und kreative Tätigkeit bei einer renommierten, bundesweit agierenden Stiftung
  • Einbindung in ein motiviertes und engagiertes Team und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Freiheit für eigene Ideen

 

 

Vergütung und Arbeitszeit:

Die Stelle hat einen Umfang von 20 Wochenstunden und wird in Anlehnung an TVöD 10 vergütet. Arbeitsort ist Berlin-Mitte.

 

Wenn Sie kontaktfreudig sind, sich schnell in neue Themen einarbeiten können und diese zielgruppengerecht kommunizieren können, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir möchten insbesondere Migrant_innen, People of Colour und Juden_Jüdinnen zur Bewerbung ermutigen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in einer Datei) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums ausschließlich per Mail bis zum 8. Januar 2018 z.H. des Geschäftsführers Timo Reinfrank an die Adresse: info@amadeu-antonio-stiftung.de

 

Hier gibt es das Stellenangebot auch als PDF zum Download. (PDF-Dokument, 371 KB)

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS