Aktionswochen gegen Antisemitismus

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Aktionswochen gegen Antisemitismus

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund_innen,

 

die 14. Aktionswochen gegen Antisemitismus haben begonnen! Wir freuen uns, dieses Jahr das Anne Frank Zentrum Berlin als unsere Partnerorganisation begrüßen zu dürfen. Zwei Initiativen, die sich dem Kampf gegen Antisemitismus verschrieben haben, versprechen sich durch diesen Zusammenschluss interessante Veranstaltungen und nachhaltige Synergieeffekte. Wir freuen uns darauf! Dieses Jahr stehen die Aktionswochen gegen Antisemitismus unter mehreren thematischen Schwerpunkten:

 

  • Antisemitismus und Verschwörungsideologien und »Gesellschaftsfähigkeit« diese frei zu äußern
  • Antisemitismus im Mantel der Israel-Kritik sowie die einseitige Berichterstattung über den Nahostkonflikt in den deutschen Medien
  • Antisemitismus in Subkulturen
  • Hetze gegen Jüd_innen im Netz
  • Befürchtung der nicht ausschließlich jüdischen Bevölkerung vor »neuem« Antisemitismus in Deutschland durch die steigende Anzahl von Zuwandernden aus Ländern, deren politische Führung »anti-israelische/anti-jüdische« Haltungen proklamiert


Es finden auch dieses Jahr Projektionen an öffentlichen Gebäuden statt. Termine in Berlin (28.11.), Dresden (09.11.), Kiel (09.11.), Göttingen (12.11.) und Köln (30.11.) gibt es bereits. Sollten Sie auch in Ihrer Stadt an einem Abend im November die Chronik antisemitischer Straftaten und Vorfälle projizieren wollen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

 

Einen Überblick über die Veranstaltungen erhalten Sie in unserem Veranstaltungskalender 2016.

 

Wenn Sie noch Veranstaltungen hinzufügen wollen, so schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an:

aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de


Danke für Ihr Engagement und einen erfolgreichen Startschuss für die diesjährigen Aktionswochen gegen Antisemitismus wünschen

Miki Hermer, Rachel Spicker und das Aktionswochenteam


 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS