Sachsen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Sachsen



Dresden
 
 
Montag, 9. November, 16:30 Uhr
Vernissage zur Ausstellung „Migrationsbilder“
Ort: Gemeindezentrum der jüdischen Gemeinde zu Dresden
Veranstalter: HATiKVA e.V.


Samstag, 14. November, 20 Uhr
Rap gegen Rechts - "Love Music & Hate Fascism"
Konzert mit "massai aka madprophet" und "greytown industries"
Ort: Jugendhaus vom Roten Baum e.V.
Veranstalter: Roter Baum e.V.
 
 
Freitag, 20. November, 9:30 Uhr
Ein Fachgespräch zum Thema "Jugendarbeit und rechter Mainstream in
Dresden - Erkenntnisse, Analysen, Strategieentwicklung"
Ort: Kulturbüro Dresden
Veranstalter: Roter Baum e.V.
 
 
Krögis bei Meissen
 
 
Donnerstag, 3. Dezember und Freitag, 4. Dezember (Fachtagung)
„…und Action!“
Bausteine für Motivation, Zivilcourage und Aktionen
(nicht nur) in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus
Ort: Gut Frohberg
Veranstalter: Projekt „Wer hat Mut“ der AGJF Sachsen
 
 
Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 13 Uhr
Gedenkveranstaltung von Schülern des Kant-Gymnasiums
an Herrn Berthold Levy (stellvertretend für alle Opfer der Pogromnacht)
Ort: Kant-Gymnasium
Veranstalter: Gruppe „Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“ – Leipzig u. Wurzen, Friedenszentrum e.V. Leipzig, Friedensweg e.V. Leipzig und VVN-BdA Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 16 Uhr
Gedenkveranstaltung am Denkmal der
ehemaligen Synagoge in der Gottschedstrasse
Ort: ehemalige Synagoge in der Gottschedstrasse
Veranstalter: Gruppe „Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“ – Leipzig u. Wurzen, Friedenszentrum e.V. Leipzig, Friedensweg e.V. Leipzig und VVN-BdA Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 17 Uhr
Friedensgebet in der Nikolaikirche mit anschließendem
Kerzenweg zur Gedenkstätte Gottschedstraße
Ort: Nikolaikirche
 
 
Montag, 9. November, 18 – 18:30 Uhr
Gedenkaktion zur Reichspogromnacht
mit Mahnwache und STOLPERSTEINEputzen
Ort: an allen Stolpersteinen in Leipzig
Veranstalter: Gruppe „Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“ – Leipzig u. Wurzen, Friedenszentrum e.V. Leipzig, Friedensweg e.V. Leipzig und VVN-BdA Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 19 Uhr
Gedenken in der Thomaskirche zum 71jährigem Gedenken an
die Reichspogromnacht.
Ort: Thomaskirche
 
 
Donnerstag, 12. November, 19 Uhr
Der Staat Israel und die Verwirklichung des zionistischen Traumes
Vortrag Michael Krupp, Jerusalem
Ort: Gemeindesaal der Ev.-reformierten Kirche
 
 
Pirna
 
 
Montag, 5. Oktober – Freitag, 27. November
Ausstellung "Oskar & Emilie Schindler"
 
 
Dienstag, 27. Oktober, 19:30 Uhr
„Die Geschichte der Israelis und Palästinenser“
Lesung mit dem Autor Martin Schäuble
Ort: Gemeindezentrum Pirna Sonnenstein
(Schulen können die Lesung zwischen dem 26. und dem 28. Oktober
für den Unterricht bestellen)
 
 
Montag, 9. November, 20:30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung: "Kinder in Theresienstadt"
(09.11.-21.11.)
Ort: Heilpädagogisches Heim Bonnewitz
 
 
Zittau
 
 
Donnerstag, 5. November, 11:30 Uhr
Stolpersteinverlegung mit Gunter Demnig
mit anschließender Gedenkfeier
Ort:Weinauallee 30

Weitere Informationen … 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS