Sachsen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2015

Sachsen

© Amadeu-Antonio-Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de!

 

Döbeln
 

Samstag, 7.11., 14 Uhr
„Auf den Spuren des jüdischen Lebens in Döbeln“ – Historischer Stadtrundgang der AG Geschichte

Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treihaus e.V. Döbeln
Nähere Informationen

 

Samstag, 8.11., 17 Uhr 
„Jüdisches Leben gestern und heute“ – Veranstaltung mit Musik und Snacks       Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Leisnig
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.
Nähere Informationen

 

Sonntag, 8.11., 19 Uhr 
„TODLEBEN – Eine deutsch-polnische Suche nach der Vergangenheit“ - Buchlesung und Diskussion mit Uwe und Gabi von Seltmann

Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.
Nähere Informationen

 

Montag, 9.11., 18 Uhr
Mahnwachen an den bereits vorhandenen Stolpersteinen in Döbeln zur Erinnerung an die Opfer der Shoah

Veranstaltungsort:
Veranstaltet von:  AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.
Nähere Informationen

 

Dienstag, 10.11. bis Donnerstag, 12.11.
Stolpersteinverlegung im Altlandkreis Döbeln
        
Termine: 
10.11.2015 – 16:30 bis 17:30 Uhr - Leisnig
11.11.2015 – 9:00 bis 11:00 Uhr - Döbeln
11.11.2015 – 11:30 bis 12:30 Uhr - Hartha
11.11.2015 – 14:00 bis 15:00 Uhr - Waldheim
12.11.2015 – 9:00 bis 11:00 Uhr – Roßwein

         

Mittwoch, 11.11., 19 Uhr
Stolpersteine – Ein Kunstprojekt für Europa von Gunter Demning. Vortrag und Diskussion
Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.

 

Mittwoch, 11.11., 19 Uhr
Stolpersteine – Ein Kunstprojekt für Europa von Gunter Demning. Vortrag und Diskussion

Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.

 

Freitag, 13.11., 18 Uhr
„Jüdisches Leben gestern und heute“ - Veranstaltung mit Musik und Snacks

Veranstaltungsort: Winterkirche Roßwein
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.

 

Sonntag, 15.11., 10 bis 15 Uhr
"Kunst im Dialog" – Tagesworkshop zu Kunst während und nach der Shoah mit Judith Sophie Schilling (B.A. Kunstgeschichte).
Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.
Nähere Informationen

 

Freitag, 20.11., 19 Uhr
"Antisemitische Ausdrucksformen im Kontext der "Montagsmahnwachen für den Frieden" - Vortrag und Diskussion mit Benjamin Steinitz

Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.
Nähere Informationen

 

Freitag, 04.12., 19 Uhr
“Querfront goes vegan?”  - Vortrag zu rechten und verschwörungstheoretischen  Strukturen und Personen innerhalb des Tierschutz und der „Vegan-Szene“ mit Tom vom Projekt "das Tierbefreiungsarchiv"

Veranstaltungsort: Café Courage
Veranstaltet von: AK Aktionswochen gegen Antisemitismus, Treibhaus e.V.

Nähere Informationen


Dresden

 

Montag, 19.10. bis Donnerstag, 22.10., 10 bis 16 Uhr

Videoprojekt Stolpersteine

Veranstaltungsort: Büro PJR, Reckestr. 1 & Medienkulturzentrum, Schandauer Straße 64

Veranstaltet von: PJR Dresden

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 05.11., 17 Uhr

Projektion der Chronik antisemitischer Straftaten und Vorfälle im Jahr 2015

Veranstaltungsort: Platz vor der Centrumgalerie, Prager Strasse 8A

Veranstaltet von: Linksjugend Solid Dresden


Donnerstag, 05.11., 19 Uhr

"So weit wie möglich weg von hier. Von Europa nach Melbourne - Holocaustüberlebende erzählen" - Lesung mit Dr. Hannah Miska

Veranstaltungsort: Jüdische Gemeinde zu Dresden

Veranstaltet von: HATiKVA, Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur Sachsen e.V.

Nähere Informationen

 


Montag, 09.11., 16 Uhr

Stolpersteine-Putzen

Stolpersteine-Putzen, Verlesung von Texten und Kranzniederlegung

Veranstaltungsort: Winckelmannstraße 3, später: Strehlener Straße 19 und Mosczinskystraße

Veranstaltet von: DIE LINKE. Dresden und die Linksjugend Dresden

 

 

 

Sonntag, 15.11., 12 - 16 Uhr

Workshop "Einführung in die Kritik des Antisemitismus"

Workshop mit Daniel Poensgen & Amelie Hoffmann

Veranstaltungsort: Herbert-Wehner-Bildungswerk, Kamenzer Str. 12, 01099 Dresden, Germany

Veranstaltet von: AG Shalom Linksjugend Dresden und Jusos Dresden

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 26.11., 19 Uhr

Die Jüdische Gemeinde Dresden und Sachsen 1945

Veranstaltungsort: HATiKVA e.V.

Veranstaltet von: HATiKVA, Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur Sachsen e.V.

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 03.12., 19 Uhr

Israel und Palestina. Bilder und Erfahrungen

Veranstaltungsort: HATiKVA e.V.

Veranstaltet von: HATiKVA, Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur Sachsen e.V.

Nähere Informationen

 

Geithein
 

Samstag, 5.12., ab 14 Uhr

Aktionstag gegen Antisemitismus

Vortrag "Heuschrecken, Gier und Weltverschwörung" mit Lothar Galow-Bergemann

Vortrag "Judenfeindschaft in der Menschheitsgeschichte" mit Jan, Bon Courage

Konzert mit One Step Ahead, 20 Liter Yoghurt, Roni 87, Das Flug und Björn Peng

Veranstaltungsort: Jugendhaus R9, Rosental 9, 04643 Geithain

Veranstaltet von: AK Shalom Westsachsen, Linksjugend 'solid Westsachsen

Nähere Informationen

 

Leipzig
 

02.11. bis 20.11.
Ausstellung "Stolpersteine in Leipzig"

Veranstaltungsort: Neues Rathaus Leipzig
Veranstaltet von: AG Stolpersteine, Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.
Nähere Informationen

 

Zittau


Montag, 09.11., ab 18 Uhr

Erinnerung an die Progrome im November 1938

18:00 - Ökomenische Andacht in der Marienkirche

18:30 - Städtisches Gedenken am Gedenkstein für die Synagoge, Lessingstraße

19:00 - Lesung mit Musik - Beitrag der Initiative "Erinnerung und Versöhnung", Gemeindezentrum der Katholischen Gemeinde

„Der Hase mit den Bernsteinaugen“ von Edmund de Waal

Die Geschichte des jüdischen Bankhauses Ephrussi in Wien, die Zerstörung einer Familie, Auftakt der Vernichtung.

Veranstaltet von: Hillersche Villa GmbH

Nähere Informationen


Weitere Veranstaltungen folgen!

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS