Bremen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2014

Bremen

Die Broschüre "Sehen. Deuten. Handeln. Filme über jüdisches Leben in Deutschland heute" der Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei janna.petersen(at)amadeu-antonio-stiftung.de!


Samstag, 01.11.2014, 10.00-19.00
Tagesfahrt zur Gedenkstätte Bergen-Belsen.
Veranstaltet von: Gruppe c3 in Kooperation mit dem Asta der Universität Bremen
Anmeldung via Mail (c3[at]riseup.net)

04. November 2014, 19.00 Uhr
Votrag: "Von jüdischen Politikern und guten Völkern – antisemitische und (ethno)nationalistische Tendenzen im deutschen Rap" mit Marius Mocker
Ort: Infoladen Bremen
Veranstaltet von: c3

Sonntag, 09.11.2014, 15-16.30 Uhr
Stadtrundgang mit Joachim Bellgart: Leben und Verfolgung der Bremer Judinnen und Juden

Ort: Bremer Touristikzentrale Liebfrauenkirchhof/Ecke Obernstrase.

Freitag 21.11.2014, 19 Uhr
Marx und die „Judenfrage“ – Chancen und Grenzen der Kritik der politischen Ökonomie zur Erklärung des Antisemitismus

Diskussionsveranstaltung mit Heribert Schiedel (Wien)
Ort: Infoladen / St. Pauli-Str. 10-12 / 28203 Bremen
Veranstaltet von: Eine Veranstaltung von associazione delle talpe in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Initiative – Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen.
Nähere Informationen

Samstag, 22.11.2014
Kritische Antisemitismustheorien

Tagesseminar mit Heribert Schiedel
Ort: Infoladen, St. Pauli-Str. 10-12, 28203 Bremen
Veranstaltet von: Eine Veranstaltung von associazione delle talpe in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Initiative – Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen.
Nähere Informationen


 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS