Niedersachsen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2016

Niedersachsen

Synagogenbesuch beim Stadtrundgang in Ocwiecim 2008 © Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de!

 

Göttingen

 

Samstag, 12.11. 18 Uhr
Projektion antisemitischer Straftaten und Vorfälle

Veranstaltungsort: Albaniplatz, Göttingen
Veranstaltet von: Jüdisches Lehrhaus Göttingen e.V., Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V., DGB Göttingen, Begegnungsstätte Löwenstein

 

Moringen

 

Samstag, 22.10. 15 Uhr
Öffentliche Führung zum Jugend-KZ Moringen

Mit Hans Helms (Bitte anmelden)
Veranstaltungsort: KZ-Gedenkstätte Moringen, Lange Str. 58
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Freitag, 11.11. 18.30 Uhr
Vortrag: Das Jugendkonzentrationslager und der spätere Vernichtungsort Uckermark - ein Einblick

Mit Anja Becker und eine Referentin der Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.
Veranstaltungsort: ehemaliges Kommandaturgebäude, KZ-Gedenkstätte Moringen, Lange Str. 32
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Samstag, 12.11. 11 Uhr
Busfahrten zu Stätten von Zwangsarbeit im NS im Landkreis Northeim, Fahrt 1: Östlicher Teil des Landkreises Northeim

Mit Günther Siedbürger
Abfahrtsort: Parkplatz Mühlenanger, Northeim
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Samstag, 26.11. 11 Uhr
Busfahrten zu Stätten von Zwangsarbeit im NS im Landkreis Northeim, Fahrt 2: Westlicher Teil des Landkreises Northeim

Mit Günther Siedbürger
Abfahrtsort: Parkplatz Graftplatz, Uslar
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Osnabrück

 

Mittwoch 02.11. und Donnerstag, 03.11.
Zeitzeugingespräch mit Erna de Vries "Auschwitz: Häftlingsnummer 50462"

Veranstaltungsort: Volkshochschule Osnabrück, Bergstraße 8, Osnabrück (mit Anmeldung unter 0541/3232197)
Veranstaltet von: Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Volkshochschule Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 03.11. 19.30 Uhr
Vortrag von Ulrich Brinkmann "Das Schweigen über die NS-Zeit. Ein Stimmungsbericht aus Osnabrück und dem Umland"

Veranstaltungsort: Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum, Lotter Straße 2, Osnabrück
Veranstaltet von: Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Volkshochschule Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Sonntag, 06.11. 11.30 Uhr
Filmpremiere "Flucht 1937", ein Dokumentarfilm von Abigail Mathew

Veranstaltungsort: Cinema-Arthouse, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, Osnabrück
Veranstaltet von: Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Cinema Arthouse

          Nähere Informationen

 

Sonntag, 13.11. 11.30 Uhr
Lesung "Das gerette Kind" von und mit Renate Ahrens

Veranstaltungsort: Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum, Lotter Straße 2, Osnabrück
Veranstaltet von: Literaturbüro Westniedersachsen, Felix-Nussbaum-Haus, u.a.

          Nähere Informationen

 

Montag, 14.11. 19.30 Uhr
Lesung "Die Tänzerin von Auschwitz" von und mit Paul Glaser

Veranstaltungsort: Steinwerk St. Katharinen, An der Katharinenkirche 8, Osnabrück
Veranstaltet von: Literaturbüro Westniedersachsen, Felix-Nussbaum-Haus, u.a.

          Nähere Informationen

 

Mittwoch 16.11. 19.15 Uhr
Vortrag von Sebastian Mohr "Boykott von Israel - Zur Aktualität der BDS-Bewegung im internationalen Kontext"

Veranstaltungsort: Universität Osnabrück, Neuer Graben 29, Schloss Osnabrück
Veranstaltet von: Deutsch-Israelische Gesellschaft

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 17.11. 19 Uhr
Vortrag von Georg Hörnschemeyer "Sicherungskopie der Erinnerung - Osnabrück während des 3. Reiches"

Veranstaltungsort: Gedenkstätte Gestapokeller, Neuer Graben 20, Schloss Osnabrück
Veranstaltet von: Volkshochschule Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 24.11. 19.30 Uhr
Eröffnung der Wanderausstellung "Zwischen Harz und Heide. Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945"

Veranstaltungsort: Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Stadt Bibliothek, Markt 6-7, Osnabrück
Veranstaltet von: Gedenkstätten Mittelbau-Dora, Gedenkstätte Bergen-Belsen, Erich Maria Remarque-Friedenszentrum

          Nähere Informationen

 

24.11.2016 bis 05.02.2017
Wanderausstellung "Zwischen Harz und Heide. Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945"

Veranstaltungsort: Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Stadt Bibliothek, Markt 6-7, Osnabrück
Veranstaltet von: Gedenkstätten Mittelbau-Dora, Gedenkstätte Bergen-Belsen, Erich Maria Remarque-Friedenszentrum

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 01.12. 19.15 Uhr
Vortrag von Rocio Rocha Dietz "Verbal-Antisemitismus im Internet"

Veranstaltungsort: Institut für Evangelische Theologie der Universität Osnabrück, Neuer Graben 29, Schloss Osnabrück
Veranstaltet von: Studieninitiative Ideologiekritik der Universität Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Salzgitter

 

Samstag, 12.11. 15 Uhr
Führung in der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte "Jüdische Häftlinge im Salzgittergebiet"

Veranstaltungsort: Salzgitter AG (Tor 1), Eisenhüttenstraße SZ-Watenstedt
Veranstaltet von: Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V., Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte

          Nähere Informationen

 

 

Weitere Veranstaltungen folgen!

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS