Mecklenburg-Vorpommern

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2017

Mecklenburg-Vorpommern

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de!

 

Bergen auf Rügen

 

Donnerstag, 02.11.2017, 9:30 - 11 Uhr

Montag, 06.11.2017, 07:45 - 9:15 Uhr

                                   09:30 - 11 Uhr

Freitag, 10.11.2017,  09:30 - 11 Uhr

                                   11:40 - 13:10 Uhr

Montag, 13.11.2017, 9:30 - 11 Uhr

"Stadtrundgänge zu jüdischem Leben in Bergen und auf Rügen" mit SchülerInnen (10. Jahrgang) des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bergen

Treffpunkt: Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Arndtstraße 7, Bergen
Veranstaltet von: PRORA-ZENTRUM

          Nähere Informationen

 

Greifswald

 

Freitag, 10.11.2017, 20 Uhr
"Ernst Moritz war & ist nicht allein. Antisemitismus gestern und heute" Vorttrag von Dr. Matthias Heyl, Pädagogischer Leiter Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungsort: Café Köppen Greifswald, Bahnhofstraße 4-5
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Montag, 13.11.2017, 19 Uhr
Gespräch mit Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinnerberg über linken Antisemitismus

Veranstaltungsort: Internationales Kultur- und Wohnprojekt, Goethestraße 1 Greifswald
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Samstag, 18.11.2017, 19 Uhr
"Antisemitische Verschwörungsmythen" Vortrag von Florian Eisheuer, Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus

Veranstaltungsort: t.b.a.
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V.

          Nähere Informationen

 

 

Rostock

 

Dienstag, 07.11.2017, 19 Uhr

"Jüdische Analysen des Antisemitismus" Vortrag von Jobst Paul, Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung

Veranstaltungsort: Raum 018, Hauptgebäude Universität Rostock, Universitätsplatz 1
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 09.11.2017, 18:30 Uhr

Projektion antisemitischer Vorfälle im öffentlichen Raum

Veranstaltungsort: Kröpeliner Tor, Rostock
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 09.11.2017, 20 Uhr

"Antisemitismus im Black Metal" Vortrag von Niels Penke

Veranstaltungsort: Peter Weiss Haus Rostock, Doberaner Str. 21
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Dienstag, 14.11.2017, 19 Uhr

Gespräch mit Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinnerberg über linken Antisemitismus

Veranstaltungsort: Café Median Rostock, Niklotstraße 5/6
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 16.11.2017, 19 Uhr

"Antisemitismus im Reichsbürgermilieu" Vortrag von Jan Rathje, Amadeu Antonio Stiftung

Veranstaltungsort: Peter-Weiss-Haus Rostock, Doberaner Str. 21
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

 

Schwerin

 

Dienstag, 07.11.2017, 18 Uhr
Filmvorführung "Rabbi Wolf" und anschließendes Gespräch mit William Wolff

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Sonntag, 12.11.2017, 18 Uhr
Mittelalterlicher Antijudaismus in Mecklenburg

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 16.11.2017, 19 Uhr
Antisemitismus im Nahen Osten

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Samstag, 19.11.2017, 18 Uhr
"Antisemitische Verschwörungsmythen" Vortrag von Florian Eisheuer, Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

 

Stralsund

 

Freitag, 17.11.2017, 19 Uhr

Antisemitismus im Nahen Osten

Veranstaltungsort: AJUKU / Villa Kalkbrennerei Stralsund, Franzenshöhe 2
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Wismar

 

Mittwoch, 15.11. 2017, 19:30 Uhr

Gespräch mit Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinnerberg über linken Antisemitismus

Veranstaltungsort: JUZ Tikozigalpa, Dr.-Leber-Str. 38
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

 

 

Weitere Veranstaltungen folgen!

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS