Bayern

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Bayern

 

Der Veranstaltungskalender wird regelmäßig mit nachgemeldeten Veranstaltungen aktualisiert. 

 

 

Bamberg        

 

Donnerstag, 08.November, 20 Uhr

 

Vortrag “Mit der 3D-Brille gegen Antizionismus? Kritik der Interventionen gegen den israelbezogenen Antisemitismus”

Referent: Daniel Poensgen

Ort: Jüdisches Lehrhaus der Israelitischen Kultusgemeinde Bamberg (Willy-Lessing-Str. 7a)

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft: Junges Forum DIG, Café Israel Bamberg – Hochschulgruppe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

Weitere Informationen: http://www.deutsch-israelische-gesellschaft.de/termine/index/short/mit-der-3d-brille-gegen-antizionismus

 

 

 

 

Burgkirchen

 

 

Montag 12. November – Freitag 16. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Mittelschule, Wendelsteinstr. 33, 84508 Burgkirchen

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 08679  96 88 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Burgkunstadt

 

 

Mittwoch, 05.12. – Freitag 21.12. 

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Gymnasium Burgkunstadt, Kirchleiner Str. 18, 96224 Burgkunstadt

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 09572 38609-0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

 

Dachau

 

 

Mittwoch, 24. Oktober, 10.30 – 17 Uhr

 

Studientag: „Erinnerung und Verantwortung – Formate der Gedenkkultur“

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Donnerstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr

 

Eine Forschungsreise wider das Vergessen / Reisebericht eines Zeitzeugen

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

 

Donnerstag, 01.11.12  -  Sonntag 04.11.12  

 

Gedenkstättenfahrt nach Hamburg, Besuch der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Anmeldung (Warteliste) beim Dachauer Forum, Tel. 081 31 / 996 88-0, info@dachauer-forum.de

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Donnerstag, 08. November, 19 Uhr

 

Gedenken zur Pogromnacht mit Zeitzeugengespräch

Ort:  Rathaus, Konrad-Adenauer-Str. 2-6, Dachau

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau und Trägerkreis Pogromnachtgedenken in Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Samstag, 24. November, 13 Uhr

 

Zeitzeugengespräch mit Walter Joelsen

 

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Donnerstag, 06. Dezember, 13.30 Uhr

 

Die Entnazifizierung in Dachau / Buchpräsentation

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Dingolfing

 

Donnerstag 06.Dezember – Sonntag 23. Dezember

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Hans-Glas-Schule (Staatliche Berufsschule Dingolfing), Pestalozzistr. 6, 84130 Dingolfing

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 08731 – 32060

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

Forchheim

 

Mittwoch 07. November – Freitag 30. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Staatliches Berufsschulzenrum  Forchheim, Fritz-Hoffmann-Str. 3, 91301 Forchheim

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 09191 7074 - 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

Fürth

 

Samstag, 10.November, 18:30 Uhr    


LernNacht: Die »jüdischen Konten« der Fürstlich Castellschen Credit-Cassen und des Bankhauses Karl Meyer
Lichtbidvortrag von Jesko Graf zu Dohna
Ort: Sparkassensaal, Marktplatz 5, 91220 Schnaittach

Veranstalter: Jüdisches Museum Franken

 

 

 

Halsbach

 

Montag 29. Oktober – Sonntag 11. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Gemeindegasthof Mitterwirt, Burgkirchner Str. 5, 8453 Halsbach

Besichtigung während der Öffnungszeiten auf Anfrage möglich  Tel. 08623 2333001

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

Samstag, 3. November, 13 Uhr

 

Offizielle Eröffnung der Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“r im Rahmen des „Tags gegen Rechts“ – öffentliche Veranstaltung von 13.00 – 19.00 Uhr

Ort: Gemeindegasthof Mitterwirt, Burgkirchner Str. 5, 8453 Halsbach

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

München

 

 

Donnerstag, 08. November 2012, 18 Uhr

 

„Jeder Mensch hat einen Namen“ – Gedenkstunde

mit OB Christian Ude, Dr. h. c. Charlotte Knobloch, Dr. Theo Waigel

München gedenkt der Opfer der „Reichskristallnacht“

Ort: Saal Altes Rathaus am Marienplatz, München

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Freitag, 09. November 2012, 14-16 Uhr

 

„Jeder Mensch hat einen Namen“ – Öffentliche Namenslesung

München gedenkt der Opfer der „Reichskristallnacht“

Ort: Gedenkstein der Ehemaligen Hauptsynagoge, Herzog-Max-Straße, München

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

Dienstag 20. November, 20 Uhr  

 

Zwischen Revolutionsschock und Schulddebatte – Münchner Katholizismus und Protestantismus im 20. Jahrhundert / Buchpräsentation

Ort: Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina von Bora-Straße 10, München

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

 

Nürnberg

 

 

Donnerstag 06. Dezember – Freitag 21. Dezember 

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Bertolt-Brecht-Schule, Bertolt-Brecht-Str. 39, 90471 Nürnberg

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 0911 - 818 7- 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Sonthofen

 

 

Samstag , 01. Dezember – Samstag, 15. Dezember

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Staatliche Fachoberschule Sonthofen,  Albert-Schweitzer-Str. 19, 87527 Sonthofen

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 08321  609502 – 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

Straubing

 

 

Montag 12. November – Freitag 23. November, 08.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr 

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Volksbank Straubing, Ludwigsplatz  21,  94315 Straubing

Besichtigung während der Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr 

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Weilheim

 

Montag, 05. November – Freitag 16. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Staatliche Berufsschule,  Kerschensteinerstraße 2, 82362 Weilheim i. OB

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 0881 982 – 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

  

 

Würzburg

 

Freitag, 16. November bis Sonntag, 18. November

Seminar: „Umkämpfte Räume. Neoliberale und extrem rechte Konzepte von Hegemonie und Expansion“

Ort: Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg 81 - 83

Veranstalter: Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. Akademie Frankenwarte e.V.

in Kooperation mit dem Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung e.V.

Weitere Informationen: http://www.frankenwarte.de/veranstaltungdetail.html?id=168

 

 

Fehlt Ihre Veranstaltung oder haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie uns: jan.riebe@amadeu-antonio-stiftung.de

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS