Brandenburg

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Brandenburg

 

 

Der Veranstaltungskalender wird regelmäßig mit nachgemeldeten Veranstaltungen aktualisiert.

 

 

Bernau

 

Donnerstag, 8. November, 18-18.30 Uhr

 

Gedenken an den Stolpersteinen

Ort: Ecke Ethel-und-Julius-Rosenberg-Straße/Schleusenstraße in Woltersdorf.

Veranstalter: Initiative „Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen“ beim Friedenszentrum e.V. – Leipzig in Kooperation mit Netzwerk für Toleranz und Weltoffenheit

Weitere Informationen: http://www.9ternovember.de/index.php?option=com_eventtableedit&view=default&Itemid=120

 

 

 

Eberswalde

 

 

Freitag, 9. November, 13 Uhr
 

Einweihung Erinnerungsort für die Synagoge von Eberswalde mit dem Ziel Errichtung eines Denkmal der ehemaligen Synagoge Eberswalde. Zur Erinnerung an die von den Nazis zerstörte Synagoge von Eberswalde

Für die Erinnerungstafel können und sollen noch Buchstaben gestiftet werden. Weitere Informationen dazu hier: http://www.zermahlenegeschichte.de/index.php?option=com_content&task=view&id=68&Itemid=143

Veranstalter: Stadt Eberswalde, Koordinierungsstelle für Toleranz Eberswalde

 

Ein Artikel auf MUT dazu: http://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/news/reportagen/mit-dem-wachsen-der-baeume-waechst-die-erinnerung-2012-10

 

 

 

 

Frankfurt (Oder)

 

Freitag, 9. November, 18-18.30 Uhr

 

Gedenken an den Stolpersteinen

Ort: an diversen Stolpersteinen in der Stadt. http://www.9ternovember.de/index.php?option=com_eventtableedit&view=default&Itemid=133

Veranstalter: Initiative „Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen“ beim Friedenszentrum e.V. – Leipzig

Weitere Informationen: http://www.9ternovember.de/

 

 

 

 

Zossen

 

Freitag, 9. November, 16 Uhr

 

Zossen Zeitreise 9. November

Ort. Bücherstall, Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf (www.buecherstadt.com)

Veranstalter: Amadeu Antonio Stiftung und The Working Party mit dem Hort der Erich Kästner Grundschule Wünsdorf (Stadt Zossen) und der Bücher- und Bunkerstadt

Weitere Informationen folgen

 

 

Fehlt Ihre Veranstaltung oder haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie uns: jan.riebe@amadeu-antonio-stiftung.de

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS