Bilanz der stern-Aktion

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Warning: Smarty error: unable to read resource: "co/std/html-multi_image_3.tmpl.html" in /srv/aas16/htdocs/classes/Smarty/Smarty.class.php on line 1093

Bilanz der stern-Aktion "Mut gegen rechte Gewalt"



Mehr als 130 mutige Projekte gefördert!

Die Aktion "Mut gegen rechte Gewalt“ hat ebreits viel erreicht: Durch Spendenaktionen des stern konnten bisher 137 Projekte gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus realisiert werden (Stand: Januar 2012). Das prominenteste Beispiel ist EXIT, ein in Deutschalnd einmaliges Projekt für Neonazis, die aus der rechten Szene aussteigen möchten. Die anderen 136 sind engagierte Projekte in den Bereichen demokratische Jugendarbeit und Unterstützung für Opfer rechter Gewalt. Das Informationsportal der stern-Aktion www.mut-gegen-rechte-gewalt.de ist laut google-Ranking zu einer sehr gut besuchten und viel zitierten deutschen Website zu den Themen Rechtsextremismus und demokratische Gegenstrategien aufgestiegen.

 

Im Jahr 2011 war die stern-Aktion unter anderem mit Projekten über rechtsradikale Strukturen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit präsent: Durch die Förderung eines "Antirassismustrainings für MultiplikatorInnen" in Jena und eines Projektages mit dem Titel "Rechtsradikale Strukturen in der Ausbildung und im Berufsalltag von ErzieherInnen" in Berlin. Beide Projekte verfolgen dabei das Ziel, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diese umfassende Thematik zu sensibilisieren und damit auch  zu einem selbstkritischen Denken und Handeln in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu gelangen.
 
Große mediale Resonanz erhielt insbesondere das in Jena stattfindende Konzert "Rock gegen rechte Gewalt" mit Udo Lindenberg, Peter Maffay, Clueso und vielen anderen Künstlerinnen und Künstlern. Angesichts  der Aufdeckung der von der Zwickauer Zelle verübten Mordserie wurde das Konzert in Kooperation mit der stern-Aktion in kürzester Zeit organisiert: 50.000 Menschen sind gekommen, um ein Statement gegen rechte Gewalt zu setzen und an die Opfer und deren Angehörige zu denken.

 

Der stern hat bei Leserinnen und Lesern durch sein langfristiges Engagement für die Aktion "Mut gegen rechte Gewalt“ eine wichtige Vertrauensbasis geschaffen. Das Wochenmagazin verleiht dem Engagement gegen Rechtsextremismus durch seinen seriösen journalistischen Ruf die nötige Breitenwirkung.

Die stern-Aktion in Zahlen

Durch Spendenaktionen des stern konnten bisher insgesamt 1,373 Millionen Euro gesammelt werden. Mit diesem Geld wurden insgesamt 137 Projekte gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus unterstützt. Davon wurden ausgegeben: 720.000 Euro für EXIT und die EXIT-Elterninitiative, 225. 000 Euro für das Projekt "Community Coaching" des Zentrums Demokratische Kultur, 150.000 Euro für www.mut-gegen-rechte-gewalt.de, 50.000 Euro für Peer Leadership Training, 15.000 Euro für Jugendmedien mit Mut (MMM), sowie insgesamt 128.000 Euro für ehrenamtliche Projekte in den Bereichen demokratische Jugendarbeit und Opferberatung - jeweils zwischen 200 und 2.500 Euro.

Geförderte lokale Projekte:

5 Projekte in 2000, 17 Projekte in 2001, 27 Projekte in 2002, 18 Projekte in 2003, 10 Projekte in 2004, 10 Projekte in 2005, 8 Projekte in 2006, 12 Projekte in 2007, 13 Projekte in 2008, 7 Projekte in 2009, 13 Projekte in 2010 und 10 Projekte in 2011.

 

Im Jahr 2011 betrug die Gesamtfördersumme für die stern-Kampagne 48.555€.

 



Fotos: Aktion Noteingang Mittweida

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS