Nach EM-Aus: Italien-Fans antisemitische beleidigt

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

28.06.2012, Nach EM-Aus: Italien-Fans antisemitische beleidigt

Niedersachsen

(Göttingen)

Quelle:
Augenzeugenbericht

Nach dem Ausscheiden der deutschen Herren Fußballnationalmannschaft gegen Italien kam es in verschiedenen deutschen Städten zu rassistischen Übergriffe auf Fans der italienischen Mannschaft. In Göttingen wurden Italienfans zudem antisemitisch beleidigt und mit „Heil Hitler“-Rufen und Parolen wie "Verreckt ihr Juden" vom örtlichen Marktplatz vertrieben. Nach Augenzeugenberichten störten sich die zahlreichen umstehenden Fans der deutschen Mannschaft nicht an den antisemitischen Parolen.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS