Antisemitische Beleidigungen in Dresden

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

21.09.2014, Antisemitische Beleidigungen in Dresden

Sachsen

(Dresden)

Quelle:
Jüdische Allgemeine

Drei junge Männer sind in Dresden in der Nacht zum 21.09.2014 antisemitisch beleidigt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die drei 21- und 25-Jährigen gegen 3.30 Uhr auf der Dresdner Schlossstraße unterwegs, als sie von zwei Unbekannten mit antiisraelischen und antisemitischen Bemerkungen beleidigt wurden.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS