Antisemitischer Drohanruf bei ReachOut

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

26.03.2014, Antisemitischer Drohanruf bei ReachOut

Berlin

(Berlin)

Quelle:
ReachOut

Bei der Opferberatungsstelle ReachOut ist ein antisemitischer und rassistischer Anruf eingegangen. Der Anrufende äußerte unter anderem er „hasse Ausländer“ und „Juden in die Gaskammer“.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS