Geschändeter jüdischer Friedhof

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

28.07.2014, Geschändeter jüdischer Friedhof

Nordrhein-Westfalen

(Aachen)

Quelle:
WDR

Auf dem jüdischen Friedhof in Aachen-Haaren haben Unbekannte eine Gedenktafel und einen Grabstein beschädigt. Der oder die Täter schlugen mehrmals mit einem Gegenstand auf die Gedenktafel und ritzten eine Raute in den Grabstein. Der Staatsschutz ist eingeschaltet und hofft nun auf Zeugenhinweise.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS