Hetze im Wald

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

21.08.2014, Hetze im Wald

Mecklenburg-Vorpommern

(Mewegen)

Quelle:
Nordkurier

Ein Mann verstört sein Umfeld mit widerwärtigen Hetz-Schildern. Die Polizei ist seit Monaten informiert, passiert ist nichts. Auf einem Schild wird sogar mit „Endlösung“ gedroht.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS