H&M muss T-Shirt mit antisemitischen Aufdruck aus Sortiment entfernen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

28.03.2014, H&M muss T-Shirt mit antisemitischen Aufdruck aus Sortiment entfernen

Hamburg

(Hamburg)

Quelle:
Konkret Magazin

Die Bekleidungskette H&M nimmt ein T-Sirt, das als Aufdruck einen Totenkopf in der Mitte eines Davidsterns zeigt, nach heftiger Kritik aus dem Sortiment. Der Konzern bedauert den Vorfall und gibt an, es sei nicht beabsichtigt gewesen, "eine derartige Reaktion zu erregen".

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS