Synagogenfenster mit Gullideckel eingeworfen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

14.07.2014, Synagogenfenster mit Gullideckel eingeworfen

Nordrhein-Westfalen

(Gelsenkirchen)

Quelle:
Recklinghäuser Zeitung

In der vergangenen Nacht wurde eine Glasscheibe der jüdischen Synagoge auf der Georgstraße mit einem Gullideckel eingeworfen. Laut Polizeiangaben ereignete sich die Tat um cira 1.30 Uhr. Der Gullideckel wurde offensichtlich kurz zuvor in der Nähe des Tatortes ausgehoben. Zeugen haben beobachtet, wie sich eine Personengruppe unmittelbar vorher am Gebäude aufhielt.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS