Veranstaltung zum Thema Shoah von Neonazis gestört

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

25.01.2014, Veranstaltung zum Thema Shoah von Neonazis gestört

Baden-Württemberg

(Villingen-Schwenningen)

Quelle:
Konkret Magazin

Eine Gruppe von fünf Neonazis stört in Villingen-Schwenningen eine Veranstaltung der Volkshochschule zur Shoah. Die Nazis zeigen Reichsfriegsflaggen und antisemitische Transparente und provozieren so eine Auseinandersetzung mit anwesenden Antifaschisten.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS