Junge Frau an den Haaren gezogen und antisemitisch beleidigt

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

18.09.2015, Junge Frau an den Haaren gezogen und antisemitisch beleidigt

Beim Oktoberfest des Jugendzentrums Adelsberg kam es zu einem gewalttätigen und antisemitischen Übergriff auf eine 16-jährige Schülerin. Die Betroffene stand an einem Bratwurststand und unterhielt sich mit einer Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen. Als sie sich mit ihrem Namen vorstellte, wurde ein 31-Jähriger äußerst aggressiv. Er ging auf die Schülerin zu und fragte sie laut einem Bericht der Main-Post, woher ihr “ausländisch klingender Name” stamme. Dann soll er ihr kräftig an den Haaren gezogen und lautstark “Du Jude” gerufen haben.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS