Stolpersteine geschändet

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

02.07.2015, Stolpersteine geschändet

Berlin

(Berlin-Spandau)

Quelle:
Tagesspiegel Stolpersteine geschändet

Nur zwei Tage nach einer Gedenkfeier sind in der Spandauer Neustadt die für drei in Auschwitz ermordete Mitglieder einer jüdischen Familie verlegten Stolpersteine geschändet worden. Einer der Steine wurde entwendet, die zwei anderen waren gelockert.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS