09112016 Berliner Neonazigruppe veröffentlicht Adressliste

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

09.11.2016, Berliner Neonazigruppe veröffentlicht Adressliste

Berlin

(Berlin)

Quelle:
Tagesspiegel Berliner Facebook-Gruppe

Eine Berliner Neonazi-Gruppe veröffentlicht am Jahrestag der Reichspogromnacht auf Facebook eine Karte, worauf knapp 70 Adressen von jüdischen Einrichtungen aufgelistet sind. Auf der Karte sind Synagogen, jüdische Kitas, Schulen, Denkmäler, Geschäfte, Restaurants und Friedhöfe eingezeichnet. In Frakturschrift steht „Juden unter uns!“ geschrieben.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS