Zögerliche Profillöschung

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

20.10.2016, Zögerliche Profillöschung

Quelle:
Kölner Stadt Anzieger Aufschrei im Netz

Facebook löscht das Fake-Profil von "Hagen Kreuz", der angab "Heizer in Auschwitz" und "Führer bei der Waffen-SS" zu sein, trotz mehrfacher Meldung erst am Folgetag.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS