22012017 Antisemitische Sprüherei

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

22.01.2017, Antisemitische Sprüherei

Berlin

(Berlin)

Quelle:
Berliner Register Antisemitische Sprüherei im Bürgerpark Pankow

Im Bürgerpark Pankow am Julius-Fucik-Denkmal wurde eine antisemitische Sprüherei entdeckt. Das Denkmal war mit dem Wort „Jude" sowie einem Davidstern versehen. Darüber hinaus befanden sich noch einige Anti-Merkel Sprüche auf dem Denkmal. Die Slogans „Merkel muss weg" oder „Merkel raus" sind seit längerer Zeit in verschiedenen rechten Szenen populär. In Berlin fanden 2016 mehrere Demonstrationen unter dem Motto statt, an denen Rechtsextreme, rechte Hooligans sowie rechtspopulistische Parteien und Gruppierungen teilnahmen.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS