05-04-2018 Antisemitisch motivierte Brandstiftung?

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

05.04.2018, Antisemitisch motivierte Brandstiftung?

Sachsen

(Chemnitz)

Quelle:
Endstation Rechts

Auf dem Gelände eines städtischen Kindergartens brennt ein Gartenhaus komplett nieder. Zudem finden sich Spuren weiterer Einbruchsversuche. Die kommunale Einrichtung beherbergt unter anderem die jüdische Kindergruppe „Schalom“. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Brandanschlag aus. Der Fall wird an das Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum des Landeskriminalamtes abgegeben. Die Motive sind unklar, jedoch lässt sich eine antisemitische Motivation nicht ausschließen. Zudem ist unklar, ob eine Verbindung zu den Sachbeschädigungen besteht, die zwei Tage zuvor an der Erinnerungsstätte „Kaßberg-Gefängnis“ begangen wurden.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS