Ländlicher Raum

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Ländlicher Raum

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Auch bei den Aktivitäten für demokratische Kultur im ländlichen Raum gibt es in der Amadeu Antonio Stiftung eine langjährige Kontinuität. Schon kurz nach ihrer Gründung hatten die Gremien der Stiftung beschlossen, auf den ländlichen Raum einen besonderen Schwerpunkt zu legen.

Die ersten Bemühungen, hier Einfluss zu nehmen, fanden in Vorpommern in der Region Anklam statt. In Brandenburg unterstützte die Stiftung die Bürgerstiftung Barnim- Uckermark als eine regionale Agentur für die Entwicklung demokratischer Alltagskultur. Das Konzept der Bürgerstiftung in Ostdeutschland auf dieses Thema hin auszurichten, ist nach wie vor Teil der Stiftungsaktivitäten.

Doch auch in Mecklenburg-Vorpommern engagiert sich die Stiftung sehr stark. Sowohl das Projekt zu Gender und Rechtsextremismus, Lola für Lulu, als auch das Projekt Region in Aktion, gefördert vom BMI im Programm „Zusammenhalt durch Teilhabe“, knüpfen an diese Erfahrungen an. Letzteres ist derzeit in Ostvorpommern und in Brandenburg aktiv. Sein Ziel ist es, neue und offensive Formen der Kommunikation für demokratische Teilhabe zu organisieren und aktuelle Probleme in der Region nicht den Nazis und deren Deutungshoheit zu überlassen.

Rechtsextremismus ist in ländlichen Regionen inzwischen bundesweit ein Problem, weswegen auch Kampagnen wie Kein Ort für Neonazis einschließlich ihrer kleinteiligen Förderungen für lokale Aktivitäten außerordentlich erfolgreich und populär geworden sind. Die Verbreitung von Kameradschaften auch in den Westen hinein erfordert einen besonderen Blick auf die Bedürfnisse und Probleme im ländlichen Raum. Kameradschaften sind auch in Städten aktiv, nutzen aber auch hier das Land als Rückzugsraum. Die Stiftung wird dazu deswegen verstärkt im Westen arbeiten.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS