Für eine demokratische Debattenkultur

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
30.06.2017

Für eine demokratische Debattenkultur - Ein Argumentationstraining

30.06.2017 13:00 - 19:00

Seminar: Für eine demokratische Debattenkultur – Ein Argumentationstraining am 30. Juni in Prenzlau

„Migration ist Völkermord“, verkündeten rechte Jugendliche zu einem Stadtfest in Pirna. „2030 werden die Deutschen in der Minderheit sein“, verbreiten User in den Sozialen Medien. „Das sind doch alles Wirtschaftsflüchtlinge!“, poltert die Tante beim Familienfest.

All diese vermeintlichen Fakten können wir im Feld der Unwahrheiten verorten, trotzdem begegnen sie uns alltäglich und besonders in der Arbeit mit Geflüchteten. Sie werden von Menschen aus allen sozialen Schichten und Zusammenhängen geäußert und gehören schon lange nicht mehr nur an die Stammtische der Nation. Viel zu oft steht man diesen Aussagen sprachlos gegenüber oder es fällt schwer, in eine sachliche Auseinandersetzung zu gehen, weil sofort die nächste Parole kommt. In einem sechsstündigen Training durch Referent*innen der Amadeu Antonio Stiftung wird deshalb geübt, wie man Diskussionen führen und eine demokratische Debattenkultur gestalten kann.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:
- Rassismus und Flüchtlingsfeindlichkeit
- Fakten zu Asyl in Deutschland/der eigenen Region
- Anleitung für gelingende Argumentation und demokratische Debattenkultur
- Übung in kleinen Gruppen

Wann: 30. Juni 2017, 13 - 19 Uhr
Wo: Gemeinderaum von St. Nikolai, St. Nikolai Kirchplatz 2, 17291 Prenzlau

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Wir bitten daher um vorherige Anmeldung. Katja Neels (neels@buergerstiftung-barnim-uckermark.de, Tel. 03984-9389010)

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.

 

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Bürgerstiftung Barnim Uckermark.

 

Alle Informationen sind auch auf Facebook zu finden.

 

Gemeindehaus Sankt-Nikolai-Kirche
Sank Nikolai Kirchplatz 2
17291 Prenzlau
 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS