Mit Sport und Musik für mehr Weltoffenheit

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Mit Sport und Musik für mehr Weltoffenheit

© Amadeu Antonio Stiftung

Jugendliche beim Europafest der KMA 2008

 

Die Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) aus Berlin organisiert Multimedia-, Theater- und Musikworkshops für Jugendliche. Mit seinem Angebot besucht der Verein vorwiegend ländlich geprägte Regionen in Brandenburg und wirkt so auf offensive Weise einer rechtsextremen Jugendkultur entgegen.

Das von der Amadeu Antonio Stiftung unterstützte Projekt "Startruck" fördert den Jugendaustausch zwischen Berliner Jugendlichen aus Migrantenfamilien und Jugendlichen aus Brandenburg. Aus verschiedenen Workshops entstehen Songs, die auf einer mobilen Bühne präsentiert werden. Damit ist der Startruck ein öffentliches Zeichen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt. Die KMA ermöglicht den Jugendlichen auf diese Weise, soziale und interkulturelle Kompetenzen im gegenseitigen Umgang miteinander zu entdecken und zu entwickeln. 

Sie möchten die Kreuzberger Musikalische Aktion oder andere Initiativen gegen Rechtsextremismus unterstützen? Helfen Sie mit Ihrer Spende an die Amadeu Antonio Stiftung.  ►mehr

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS