Fördermitglied werden

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Fördermitglied werden

Udo Lindenberg beim Konzert Rock gegen rechte Gewalt 2012 in Jena © Martin Jehnichen

 

Helfen Sie langfristig!


Die Vision einer langfristigen Stärkung einer demokratischen Kultur wird von vielen Menschen aus den unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbereichen unterstützt. Bundestagsvizepräsident a.D. Wolfgang Thierse und der Musiker Udo Lindenberg, um nur zwei Beispiele zu nennen - sie haben zusammen mit der Amadeu Antonio Stiftung durch Projektbesuche, Spenden oder Konzerte einen Beitrag zur Bekämpfung von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus geleistet. Zu den Freunden und Förderern der Stiftung zählen unter anderem Inge und Walter Jens, Brigitte Raff, Cem Özdemir und Salomon Korn.

Werden auch Sie Mitglied im Kreis der Freunde und Förderer der Amadeu Antonio Stiftung! Als Privatperson, als Unternehmen, als engagierter Journalist oder als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens können Sie hier ein nachhaltiges Zeichen für eine demokratische Zivilgesellschaft und gegen Rechtsextremismus setzen.

Werden Sie Mitglied! Hier gibt es das Beitrittsformular. (PDF-Dokument, 101 KB)


Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen

Frau Britta Kollberg unter 030. 240 886 17

oder britta.kollberg (at) amadeu-antonio-stiftung.de

als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Dank an alle Förderer, Stifter und Unterstützer!

Zahlreiche Förderer haben durch einmalige oder regelmäßige Spenden die kontinuierliche Arbeit vieler Projekte maßgeblich unterstützt - und so überhaupt erst ermöglicht. Stellvertretend für alle Spenderinnen und Spender bedanken wir uns bei ...

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS