Informationen zur Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus; Engagement gegen Nazis; Mut gegen rechte Gewalt; Projekte gegen Antisemitismus; Arbeit von Bürgerstiftungen; Kinderrechte; Menschenrechte

Peter Maffay beim Konzert Rock gegen rechte Gewalt in Jena 2012 © Martin Jehnichen

 

Ermutigen

Die Amadeu Antonio Stiftung ermutigt Initiativen vor Ort, sich für demokratische Kultur stark zu machen.

 

© klicksafe/Thomas Meyer, Ostkreuz

 

Beraten

Lokale Projekte werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch fachlich beraten.

 

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Fördern

Seit ihrer Gründung hat die Amadeu Antonio Stiftung mehr als 1000 erfolgreiche Projekte und Initiativen gefördert.

 

© PM Cheung

 

Spenden

Unterstützen Sie zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus mit Ihrer Spende!

 
 

Willkommen

Aus Flüchtlingen werden Nachbarn - Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe, damit aus Willkommen ein Ankommen wird!

 

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
  •  
    Nach dem Treffen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Ulrich Kelber am 28.04.2017 im Bundesjustizministerium erneuert die Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane, ihre Kritik am Netzwerkdurchsetzungsgesetz: „Der vorliegende Entwurf geht inhaltlich an den …
     
  • Stellungnahme NetzDG
     
    Der am 05.04.2017 durch die Bundesregierung verabschiedete Entwurf eines Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) zielt auf die Verbesserung der Rechtsdurchsetzung im Falle strafbarer Hassinhalte. Mithilfe gesetzlicher Regeln für soziale Netzwerke soll dem Problem der Hassrede im Netz …
     
  •  
    Zum neuen Antisemitismusbericht der Bundesregierung erklärt die Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane: „Wir begrüßen, dass es eine neue Bestandsaufnahme des Antisemitismus in Deutschland gibt und hoffen inständig, dass es dieses Mal eine politische Reaktion darauf …
     
  • Belltower.News
     
    Wir erleben derzeit einen Anstieg von Unterschiedlichkeit in der Gesellschaft – selbst in der Hass-Szene. Es gibt nicht mehr nur die dumpfe, wenig überzeugende, klar rechtsextreme Abwertung in Diskussionen on- und offline, sondern auch modernere, scheinbar intellektuell daherkommende, …
     

Aktuelle Neuerscheinungen

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS