Heike Radvan

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Dr. Heike Radvan

Dr. Heike Radvan, ist Erziehungswissenschaftlerin und provomierte im Jahr 2009 zum Thema “Pädagogisches Handeln und Antisemitismus” an der Freien Universität Berlin. Seit 2002 arbeitet sie in der Amadeu Antonio Stiftung, u.a. zu den Themen “Antisemitismus in der DDR“ und “Gender und Rechtsextremismusprävention”. Sie koordinierte die Ausstellung Das hat's bei uns nicht gegeben. Antisemitismus in der DDR, die 2007 eröffnet wurde und die Ausstellung Germany after 1945: A society confronts antisemitism, racism and neo-nazism, die 2012 eröffnet wurde. Von 2007 bis 2010 war sie im Projekt Lola für Lulu - Frauen für Demokratie im Landkreis Ludwigslust tätig, aus dem die Fachstelle Gender und Rechtsextremismusprävention entstanden ist.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS