Weiter zum Inhalt

14-jähriger Schüler antisemitisch beleidigt und angegriffen

, Berlin

Ein 14-jähriger Schüler einer Gemeinschaftsschule in Friedenau wird von anderen Schülern wiederholt antisemitisch beleidigt. Der 14-Jährige wird an einer Bushaltestelle von zwei Schülern angegriffen. Der Schulleiter erstattet Anzeige. Der 14-Jährige wechselt die Schule.