Weiter zum Inhalt

Antiisraelische Demonstration auf dem Neuköllner Hermannplatz

, Berlin

Rund 250 Menschen versammeln sich auf dem Hermannplatz in Berlin-Neukölln auf einer pro-palästinensischen Demonstration im Rahmen des „Großen Marschs der Rückkehr“, zu der BDS Berlin aufgerufen hat. Vereinzelt werden antiisraelische Schilder gezeigt und Parolen wie „From the river to the sea – Palestine will be free!“ skandiert. Zudem rufen BDS-Anhänger*innen zum Boykott des jüdischen Staates auf. Über Lautsprecher werden die Teilnehmenden der Demonstration davor „gewarnt“, dass auch „zionistische Journalisten“ anwesend seien. In einem Lied, das vom Lautsprecherwagen ausgeht, werden Raketen aus dem Gazastreifen auf zivile Ziele in Israel gerechtfertigt.