Weiter zum Inhalt

Antisemitische Ansprache im Regionalzug

, Bayreuth

Während der Fahrt mit einem Regionalzug von Bayreuth nach Kirchenlaibach wurde eine Gruppe aus vier Personen von einem Mitreisenden antisemitisch angesprochen. Der Mann ließ sich in seinem Monolog unter anderem über den Fußballclub Bayern München aus, den er als „Judenverein“ bezeichnete.