Weiter zum Inhalt

Antisemitische Demonstration zum „Al-Quds-Tag“

, Berlin

Etwa 400 Menschen haben am Samstag in Berlin zum „Al-Quds-Tag“ gegen das Existenzrecht Israels demonstriert. Der „Al-Quds-Tag“ wurde 1979 von Ayatolla Khomeini eingeführt um weltweit Hasse gegen Israel zu propagieren. Seit 1995 findet zu diesem Anlass auch in Berlin jährlich eine Demo statt.