Weiter zum Inhalt

Antisemitische Schmierereien auf Veranstaltungsplakaten

, Erlangen

In einem Zeitraum von mindestens 2 Wochen wurden die Plakate für eine Veranstaltung über Israel und die Linke am 07.10. immer wieder so sehr beschädigt, dass nachplakatiert werden musste (http://blog-der-wendungen.blogspot.com/2010/09/meinungsfreiheit-in-erlangen.html). Beim Abbau am 09.10. fanden die Veranstalter auch Hakenkreuzschmierereien vor.