Weiter zum Inhalt

Antisemitische Schmierereien auf zahlreichen Wahlplakaten

, München

Rund um die Bundestagswahl kommt es an verschiedenen Standorten in der ganzen Stadt zu einer Kampagne vor allem antisemitischer, zum Teil auch rassistischer Schmierereien auf Wahlplakaten. Fast immer benutzen die unbekannten Täter*innen dabei einen dicken, schwarzen Stift.