Weiter zum Inhalt

Antisemitische Schrift in der Botschaft des Staates Israel eingegangen

, Berlin

Der Botschaft des Staates Israels geht in der Auguste-Viktoria-Straße in Schmargendorf eine Schrift zu. Diese enthält eine antisemitische Täter-Opfer-Umkehr: ?Unbeschadet der Verbrechen unserer ‚Väter‘ kann man vor Menschenrechtsverletzungen und absurden verstößen gegen Völkerrecht […] die Augen nicht verschließen.?