Weiter zum Inhalt

Antisemitische Welle reißt nicht ab

, Frankfurt / Oder

Bei der jüdischen Gemeinde in Frankfurt an der Oder sind erneut Briefe antisemitischen Inhalts mit Hakenkreuzschmierereien eingegangen.
Damit setzt sich die Welle antisemitischer Drohungen in Frankfurt fort. Die Gemeinde hat bereits mehrere solcher Briefe erhalten und im Juli ist in der Gemeinde eingebrochen worden.