Weiter zum Inhalt

Antisemtische Propaganda im Park verteilt

, Berlin

Im Park am Gleisdreieck werden etwa 30 CDs und laminierte Karikaturen mit antisemitischen Inhalten ausgelegt. Die CDs enthalten Filme, Zeitdokumente, eigene Texte und antisemitische Bilder. Am Ende steht ein Fazit, welches u.a. dazu auffordert, die Inhalte weiter zu verbreiten. Die CDs gleichen vom inhaltlichen Aufbau her einer Meldung aus dem vergangenen Jahr. Damals waren am 03. August im Fritz-Schloß-Park in Berlin-Moabit die CDs und laminierte Karikaturen entdeckt worden.