Weiter zum Inhalt

Bushäuschen mit antisemitischen Parolen beschmiert

, Schönberg

Wie die Schweriner Volkszeitung am 21.07.2010 schreibt, wurde ein Bushäuschen in Schönberg mit antisemitischen Parolen beschmiert. Es wurden groß die Worte: „Keine Juden“ an dem öffentlichen Ort hinterlassen. Der Bürgermeister möchte Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten und sieht eine Gefahr durch Rechtsextremismus.
Erst vor kurzem wurde in Schönberg das Auto einer Pastorin beschniert.