Weiter zum Inhalt

Gedenkplatte für Synagoge geschändet

, Schwedt

Eine Gedenkplatte für die während der Novemberpogrome 1938 zerstörte Synagoge in Schwedt ist in der Nacht zum 8. November mit schwarzer Farbe beschmiert worden. Die Polizei ermittelt ?in alle Richtungen?.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.