Weiter zum Inhalt

Hakenkreuze in Lichtenberg

, Berlin

Sonntag, 23.11.08. Einen Tag nach der 16. Silvio-Meier-Gedächtnisdemo entdeckten Anwohner in Berlin-Lichtenberg in der Gegend der Rutnik- und Rudolf-Reusch-Straße und dem Hendrichplatz mehrere Hakenkreuze an Verkehrschildern, Türen, Müllbehältern und Briefkästen. Die Schmierereien wurden entfernt, die Polizei ermittelt.