Weiter zum Inhalt

Holocaust-Mahnmal in Berlin-Mitte erneut mit Hakenkreuzen beschmiert

, Berlin

Das Holocaust-Mahnmal in Mitte ist am Wochenende erneut mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Ein Wachmann entdeckte am Samstag, den 3. Januar die 40 mal 40 Zentimeter großen Schmierereien und antisemitischen Schriftzüge an zwölf Stellen des Manhmals. Zuletzt hatten im Sommer Unbekannte das Mahnmal mit Hakenkreuzen beschmiert.