Weiter zum Inhalt

Israelis mit Flaschen attackiert

, Berlin

Am Abend wird ein Israeli mit seiner Begleitung am Berliner S-Bahnhof Halensee von drei angetrunkenen Männern mit Flaschen beworfen und antisemitisch beschimpft. Der Israeli ist auf Grund seine Kippa als Jude zu erkennen, woraufhin er anti-semitisch beleidigt wird. Die Angreifer rufen „Da sind ja schon wieder ein paar von diesen Drecksjuden“ und „Scheiß Juden, dass ihr euch immer noch in unser Land traut.“

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.