Weiter zum Inhalt

Jüdischer Friedhof beschmiert

, Köthen

In der Nacht zum 24. Februar 2008 schändeten bisher unbekannte Täter den Jüdischen Friedhof in Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) im Fasaneriebusch. Auf GegenPart Nachfrage bestätigte dies eine Sprecherin der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost. Demnach wurde eine Gedenktafel beschädigt und zudem die antisemitische Parole ?Wir pissen auf Dein Judengrab? auf eine Mauer aufgesprüht.
Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen des Verdachts der Volksverhetzung.