Weiter zum Inhalt

Jüdischer Friedhof geschändet

, Heiligenstadt

Wie erst am Mittwoch bekannt wurde, sind 12 Grabsteine des jüdischen Friedhofs in Heiligenstadt umgestoßen worden. Der genaue Tatzeitpunkt ist noch unklar, ein Anwohner hatte die Schändung am Ostermontag bemerkt und die Stadt informiert, die Polizei erfuhr von dem Vorfall jedoch erst am Mittwoch.