Weiter zum Inhalt

Jüdisches Symbol vom Türrahmen einer Kreuzberger Wohnung abgerissen

, Berlin

Am Donnerstag wurde in Berlin-Kreuzberg eine Mesusa gewaltsam von einem Türrahmen entfernt. Bei einer Mesusa handelt es sich um eine Schriftkapsel, welche zwei Textabschnitte aus der Thora beinhaltet. Die oftmals mit hebräischen Buchstaben beschriftete Kapsel wird sowohl von religiösen als auch von säkularen Jüdinnen und Juden an Türrahmen angebracht.