Weiter zum Inhalt

Mahnmalschändung und mehr Schmierereien in Borna

, Borna

In der Nacht vom 7. zum 8. Mai wurde das Mahnmal auf dem Friedhof für KZ-Häftlinge in Borna mit der antisemitischen Parole „Jude raus du“ besprüht. Die Schändung ereignete sich unmittelbar vor dem 65. Jahrestag des Endes des 2. Weltkriegs. Aus diesem Anlass fand auf dem Friedhof eine Gedenkveranstaltung statt. Nach Angaben von Bon Courage e.V. wurden am 8. Mai noch an weiteren Stellen Nazi-Schmierereien angebracht, u.a. am am Schwimmbad, gegenüber der Grundschule Borna-West sowie auf einem Schalthäuschen am Bahnhof.